ALFONZ Nr. 2/2017

ALFONZ 2/2017 ALFONZ Nr. 02/2017 - April bis Juni 2017
Magazin, A4, 100 farbige Seiten, € 7.95

TITELTHEMA: 50 Jahre Carlsen Comics
1967 erschienen die ersten Tim-und-Struppi-Alben im Carlsen Verlag. Damit begann auch die Geschichte des Comicalbums in Deutschland, das sich als Publikationsform im Buch- und Fachhandel etabliert hat. Der Hamburger Verlag feiert den 50. Geburtstag seines Comicprogramms übers gesamte Jahr hinweg gebührend mit einem erweiterten Programm, welches aus etablierten Klassikern, Graphic Novels und Eigenproduktionen besteht. ALFONZ zeigt die wichtigsten Stationen aus der reichhaltigen Geschichte des Comicprogramms und vergisst dabei die Tops und Flops nicht.

SUPERHELDEN: Die Wiedergeburt des DC-Universums
Das Frühjahr steht bei den Superhelden aus dem DC Universum im Zeichen der Reinkarnation. Unter dem Label »Rebirth« würfelt Panini bei Batman, Superman, Flash & Co. den Status Quo ganz schön durcheinander. Alles wird eingestellt. Alles wird neu gestartet. Alt und neu werden mit Freude vermengt. Es wird Tote geben. ALFONZ nimmt »DC Rebirth« unter die Lupe, stellt die neuen Serien vor und erklärt, welche was taugen und welche nicht.

DISNEY: Die frankobelgische Maus und 50 Jahre Lustiges Taschenbuch
Fast 90 Jahre nach seinem Debüt im Film Steamboat Willie bekommt die gute alte Micky Maus frisches Blut injiziert. Im Rahmen eines französischen Projekts hauchen europäische Künstler Disneyfiguren wie Micky und Minnie neues Leben ein. Dieses spannende Experiment wird 2017 auch in Deutschland für Furore sorgen. ALFONZ beleuchtet die Interpretation von renommierten Comicautoren wie Cosey, Trondheim und Loisel. Außerdem: ALFONZ sprach mit Peter Höpfner über das anstehende Jubiläum zu 50 Jahren Das lustige Taschenbuch.

INTERVIEWS: Sarah Glidden, Joost Swarte & Co.
Die in Seattle lebende US-Amerikanerin Sarah Glidden (Im Schatten des Krieges) nahm sich auf ihrer Lesereise Zeit, um mit ALFONZ über Comic-Journalismus, Donald Trump und ihre Haltung zu aktuellen politischen Entwicklungen zu reden, Joost Swarte wurde von ALFONZ zu seiner neuen Magazinanthologie Scratches befragt und mit Peter Sowade vom Comicvertrieb PPM haben wir uns über die aktuelle Lage am Comicmarkt unterhalten.

Der komplette Inhalt:

  • Meinung: Die Wut der Verlierer
  • News • Meinungen • Kurzinterviews • Crossmediales
Schwerpunkte
  • Comics mit Pfiff!: 50 Jahre Carlsen Comics
  • Disney-Taschenbuch: 50 Jahre LTB
  • Disney-Hommagen europäischer Autoren
  • Am Anfang war die Wiedergeburt: DC Rebirth
Interviews
  • Scratches, Comicanthologie von Joost Swarte
  • Haltung und Comic-Journalismus: Sarah Glidden
Themen
  • Alien-Comics: Geschaffen, um zu überleben
  • Comics in der Bundeskunsthalle
  • Unbekanntes von Harry und Platte: Ein Schatz
  • Independent-Schmiede Weissblech Comics
  • Die obligatorische Kampfszene: Lucky Luke: »Das gelobte Land«
  • Serien-Check: Okko
  • Lettre de France: Der frankobelgische Markt
  • Speed Lines: Der nordamerikanische Markt
  • Zeitreise: Vor 50 Jahren: 1967
Comic
  • Witteks Welt 15: »Ich bin ein Comic, druckt mich! IV«

Außerdem viele Rezensionen und die Vorstellung der interessantesten Novitäten des 2. Quartals 2017

Wieder dabei: Der ALFONZ-Reader mit Comicleseproben auf 16 Seiten von Tales from the Darkside, Der nasse Fisch, Mickey‘s Craziest Adventures und Malefosse

Beilagen-Hinweis: Jedem Aboheft liegen die Ausgaben Nr. 56 und 57 der ALFONZ-Enzyklopädie bei.


ALFONZ 2/2017 mit 100 Seiten erscheint am 29. März 2017 zum Preis von nur 7,95 Euro.

Jetzt bestellen!

Hier gibt es eine 12-seitige Leseprobe:

This is the HTML version of Alfonz 2/2017 Leseprobe Page 1
To view this content in Flash, you must have version 8 or greater and Javascript must be enabled. To download the last Flash player click here

Alfonz - Der Comicreporter 2/2017 (Ausgabe 20), April 2017
Am besten gleich hier abonnieren oder per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!