Reddition Sonderband: Hergé - Eine illustrierte Bibliographie

Ein Sonderband der Reddition zum 100. Geburtstag von Hergé, Softcover, 92 farbige Seiten

- vergriffen -
Beschreibung

Hergé - Eine illustrierte Bibliographie (Mai 2007)

Der belgische Zeichner Hergé war nicht nur ein begnadeter Künstler, sondern auch ein unverbesserlicher Perfektionist. Ein Großteil seiner ursprünglich veröffentlichten Seiten wurde, zum Teil mehrere Male, von ihm überarbeitet und in seinem Sinne „verbessert“. Dieser akribische, fast manische Hang zur Perfektion und Überarbeitung macht sein Werk unübersichtlich, die Publikationen schwer zugänglich, und vor allem: Für einen Comic-Leser wie –Kritiker über die Maßen interessant! Denn mit allen Varianten und Publikationen von Tim, Struppi, Stups, Steppke, Jo und Jette gewinnt man auch einen Einblick in die Produktions- und Veröffentlichungsmechanismen von Comics im 20. Jahrhundert.

Hergé - Eine illustrierte Bibliographie erscheint als Sonderband der Reddition und setzt die langjährige Reihe mit Sekundärwerken über den Tim und Struppi-Zeichner fort. Das Album im Format 21 x 29,7 cm präsentiert auf 92 vierfarbigen Seiten sämtliche Veröffentlichungen mit genauen Erscheinungsdaten, unterschiedlichen Publikationen und Varianten. Daneben enthält Hergé - Eine illustrierte Bibliographie zum ersten Mal einen kompletten Überblick der mehr als 50jährigen Publikationsgeschichte von Tim und Struppi in Deutschland vom ersten Auftritt im Hamburger Abendblatt im Februar 1952 bis zur Jubiläumsausgabe von Tim in Tibet des Carlsen Verlag. Softcover, 92 farbige Seiten, nicht mehr lieferbar